Wir für euch in Gremien

Einige von uns sitzen als Studierendenvertreter für euch in den verschiedensten Gremien und Kommissionen und vertreten, wie der Name sagt, die Meinung von uns allen. Für jedes Gremium, in dem jemand aus der Fachschaft Mathe/Physik sitzt, findet ihr hier die passenden Ansprechpartner (Vertreter für stimmberechtigte Mitglieder jeweils in Klammern).

Gremien auf Departmentsebene

Mathe Physik
Departmentsrat/-versammlung Keine festen Mitglieder Michael Winter
Benjamin Lotter
Carina Kanitz
Stefanie Völker
Jacqueline Catalano
Studienzuschuss-gremium Jolan Findeis
Matthias Bauer
Jonathan Krebs (stellv.)
Florian Unger (stellv.)
Stefanie Völker
Michael Enders
Michael Straulino (stellv.)
Lisa Dietrich (stellv.)
Studien-Ausschuss Lukas Hümbs
Patrick Helmer
Franziska Henze
Sandra Keller
Verena Feulner (Physik Ba)
Daniel Häupl (Physik Ma)
Michael Winter (Lehramt)
Carolin Wiesmann (Materialphysik)

 

Was ist was?

In der Departmentsversammlung (DV) sitzen Vertretende der Professoren, der Studierenden und den wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter und beraten über alle Belange des Departments (bis auf Haushaltsangelegenheiten). Die DVs sind keine eigentlichen Gremien (keine Wahl der Mitglieder) sondern regelmäßige Treffen der  Vertretende auf Augenhöhe, sodass bestimmte Beschlüsse und sämtliche Belange, die über den Verantwortungsbereich des Departments hinaus gehen, der Zustimmung durch den Fakultätsrat bedürfen, welches das nächsthöhere Gremium darstellt.

Wie der Name schon sagt, sitzen im Studienzuschussgremium (auch Studienzuschusskomission, StudZuKo) je 2  Vertretende der Studierenden und Professoren und beraten über die Verwendung der Studienzuschüsse, mit denen die mittlerweile abgeschafften Studiengebühren kompensiert wurden. Jeder Studierende ist berechtigt, Vorschläge für finanzierbare Projekte/Maßnahmen/etc. an diese Kommission einzureichen, über die dann in den Sitzungen diskutiert wird. Das geht am einfachsten per Mail an die StudZuKo der Physik bzw. an die StudZuKo der Mathe. Hierbei ist darauf zu achten, dass sie „der unmittelbaren Verbesserung der Lehre dienen“. Die studentischen Vertreter werden von der FSV der NatFak bestellt. Alle Studierende des Fachbereichs kommen hierfür in Frage und können jederzeit über uns oder direkt mit der FSV in Kontakt treten.

Auch mit der Studienkommission handelt es sich nicht um ein Gremium im eigentlichen Sinne, weswegen hier keine bindenden Entschlüsse gefällt werden dürfen. Die Studienausschüsse (so der richtige Name) erarbeiten Vorschläge für die DV, die auf die Verbesserung und Optimierung des Lehrbetriebes an den Departments abzielen. Dazu gehören unter anderem Anpassungen der Prüfungsordnungen und -modularitäten, Verbesserungen des Studienplanes und die weitere Optimierung der Studieninhalte im Rahmen des Ba/Ma-Systems – alles mit dem Ziel, die Studienbedingungen zu verbessern. Hierfür ist sowohl das Feedback, als auch der Input des gesamten Fachbereiches nötig, sodass alle Studierenden eingeladen sind, Vorschläge mit diesem Ziele auszuarbeiten und in den Ausschuss einzubringen.

Eine weitere Institution sind die sogenannten Berufungskommissionen (BK). Sie dienen dazu, (Professoren-)Stellen neu oder wieder zu besetzen. In jeder BK sitzen zwei Studierendenvertreter, die darauf achten, dass die ausgewählten Bewerber eine gute Lehre anbieten und studentenfreundlich sind. Außerdem führen wir Einzelgespräche mit den Bewerbern am Rande der Kommissionen. Wenn ihr Interesse habt, euch im Rahmen einer BK zu engagieren, meldet euch bei uns. Es laufen eigentlich immer welche.

Uni-/Fakultätsweit:

Dazu seht bitte unter dem nächsten Unterpunkt des Reiters ‚Hochschulpolitik‘