Studierendenvertretung

Das politische Engagement beschränkt sich nicht allein auf Gremien, die ausschließlich am Department tagen und entscheiden. So pflegen wir auch den Kontakt über die Grenzen des Departments und unserer Fakultät hinaus.

Fakultätsweite Gremien

  • FSV-Nat: Felix Lammermann, Stefanie Völker, Sandra Keller, Lisa Dietrich, Kai Waldmann, Susanne Fernolendt

Die FSV ist das unterste gewählte – und somit offizielle – studentische Gremium an der Universität. Die Anzahl an studentischen Vertretern in der FSV ist abhängig von der Menge der an der jeweiligen Fakultät eingeschriebenen Studierenden. Im Falle der Naturwissenschaftlichen Fakultät sind das momentan zehn Vertreter.
Die FSV kümmert sich um alles, was die ganze Fakultät betrifft, beispielsweise um eine bessere Vernetzung der einzelnen Fachbereiche oder auch um die Unterstützung der FSIen der Fakultät bei ihrer Arbeit. Zudem erhält die FSV Mittel von der Universität, die sie nach Bedarf an FSIen und Studierende der Fakultät verteilt.

  • Fakultätsrat: Felix Lammermann, Stefanie Völker, Sandra Keller

Der FakRat setzt sich zusammen aus zwölf Profs, sechs wissenschaftlichen Mitarbeitern und vier stimmberechtigten Studierenden, die von den Studierenden der NatFak gewählt werden. Er trifft endgültige Entscheidungen für die Naturwissenschaftliche Fakultät. Dazu gehören die Bewilligung von Geldern, die Einrichtung oder Planung von neuen Studiengängen und Änderungen an Euren Prüfungsordnungen. Viele Entscheidungen wurden dabei in den Departments bereits besprochen und werden im FakRat bestätigt, um dann im Senat endgültig verabschiedet zu werden. Außerdem setzt der FakRat einige Gremien, wie Studienausschüsse oder Prüfungsausschüsse ein, so auch Gremien an denen Studis beteiligt sind.

Uniweite Gremien

Die Studierendenvertretung (Stuve) ist so etwas wie der studentische Bundestag an der Universität, dessen Vertreter bei den alljährlichen Hochschulwahlen neu gewählt werden. Sie begreift sich als eine Art Dachverband aller in der Hochschulpolitik engagierten Organisationen an der Uni und bietet die Plattform für die Gremienarbeit oberhalb der Departmentsebene:

  • Sprecher*innenrat (SpRat): Zur Zeit niemand von uns. 🙁

Der Sprecher*innenrat (Sprat) stellt das ausführende Organ des studentischen Konvents dar. Er setzt sich prinzipiell aus sechs studentischen Mitgliedern zusammen, die vom Konvent ernannt werden. Zu dem erweiterten Sprat zählt man zusätzlich zu diesen sechs Vertretern noch die beiden Konvents-vorsitzenden. Der Sprat hilft Euch gerne bei Raumanträgen für universitäre Zwecke oder auch bei Problemen mit BaföG, Wohnheimplätzen, …

  • studentischer Konvent: Felix Lammermann, Lisa Dietrich

Der Konvent ist das oberste rein studentische Gremium der Universität. Er setzt sich zusammen aus 15 direkt gewählten und 5×3 aus den FSVen entsandten Vertretern.
Als meinungsbildendes Gremium bezieht und diskutiert dieser Positionen zu (hochschul-)politischen Themen stellvertretend für alle Studierenden der Universität. Die daraus entstehenden Aufgaben, Inhalte und Themen werden an Arbeitskreise und Referate (für alle zugänglich) weitergegeben. Sie kümmern sich dann um deren Ausführung. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Wahl und Entsendung von Vertretern in entscheidende Gremien , wie z.B. den Sprecher*innenrat oder den Senat.

  • Senat: Zur Zeit niemand von uns. 🙁

Der Senat ist das höchste Gremium der Universität mit studentischer Beteiligung. Dieser setzt sich zusammen aus sechs stimmberechtigten Professoren, je einem nicht-/wissenschaftlichem Mitarbeiter und zwei studentischen Vertretern.
Seine Aufgabe besteht unter anderem in der endgültigen Berufung von Professoren, in der Einrichtung/Änderung von Studiengängen sowie dem Beschluss über zu erlassende Rechtsvorschriften. Außerdem hat er Vorschlagsrecht für die Besetzung wichtiger Positionen der Universität.

Über diese entscheidungstragenden Gremien hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Ausschüsse, wie zum Beispiel die Kommission für Rechneranlagen und die für die Verteilung der Studienzuschüssen an der Uni. Ihr alle könnt euch beim Konvent als Vertreter für diese Ausschüsse bewerben, falls ihr interessiert seid. Neue Köpfe werden immer gerne gesehen. Welche Ausschüsse an der FAU existieren, findet ihr hier.

Der FAUna-Blog ist das Medium der Stuve, um über Aktuelles in der Hochschulpolitik zu berichten. Hier berichten unsere Vertreter in allen möglichen Gremien über den Ablauf der Sitzungen, die erzielten Ergebnisse und wie es ist, unsere Interessen in der Unipolitik zu vertreten. Damit erhält man die Chance zu verstehen, wie die Uni hinter den Kulissen läuft, wer für uns spricht, wer blockiert. In Form eines Blogs wird über Sitzungen der Studienzuschusskommissionen, der Fakultätsräte, des studentischen Konvents und weiterer Gremien berichtet. Neben jedem Eintrag erscheint das Foto des Bloggers. Transparenz ist uns wichtig. Bunt, aktuell, lebendig.

Zu guter Letzt sind in folgender Grafik sämtliche für unsere Belange relevante Gremien als Übersicht zusammengefasst. Einige Namen werden euch nun schon bekannt vorkommen, von anderen wird man ab und an hören. Unsere FSI seht ihr unten links.