Jobangebot

Ohne Geld lässt sich ein Studium nicht über die Bühne bringen. Hier sammeln wir Anfragen und Jobangebote, die wir erhalten, für alle möglichen Beschäftigungen für Studierende – von Werkstudentenjobs bis zu HiWis. Diese möchten wir euch hier zur Verfügung stellen!

Suchmaschinen & Messen
  • Seit kurzem gibt es mit JOBSUMA eine Jobsuchmaschine für Studierende und Absolventen. JOBSUMA funktioniert ähnlich wie Google und durchsucht mit einer Suchanfrage zahlreiche Jobbörsen und Karrierewebsites von Unternehmen gleichzeitig nach Studentenjobs, Praktika und Einstiegsjobs. Typische Anzahlen an Stellenanzeigen gehen ins Siebenstellige, aus denen dann für Studierende und Absolventen vorselektiert wird. JOBSUMA ist kostenlos und funktioniert ohne Anmeldung.
  • Eine andere Suchmaschine ist AcademicWork. Diese Seite ist auf s.g. Young Professionals spezialisiert, also „ambitionierte Personen, die sich entweder noch im Studium befinden oder die bereits einen Abschluss gemacht und bis zu fünf Jahre Berufserfahrung gesammelt haben.“ Außerdem gibt es die Möglichkeit, eigene Bewerbungen zu adressieren.
  • Die Jobbörse ABSOLVENTA stellt jungen Akademikern drei kostenfreie Karriere-Bausteine zur Verfügung: Stellenangebote, Lebenslauf-Datenbank und einen umfassenden Karriere-Helfer.  Mit der Börse soll Studierenden und Absolventen der Einstieg in den Beruf erleichtert werden.
  • Zweimal jährlich findet die Jobmesse akademika in Nürnberg und Augsburg statt mit zahlreichen Ausstellern der führenden Branchen, die über Einstiegs- und Karrierechancen informieren und konkrete Stellenangebote für Akademiker vorstellen. Im Vordergrund steht der Dialog zwischen Unternehmen und Nachwuchskräften, namentlich Studierende, Absolventen und Young Professionals zukunftsbestimmender Fachrichtungen. Der Besuch ist für Studierende kostenfrei und bietet neben dem Messegeschehen das ebenfalls kostenfreie Rundum-Sorglos-Paket zum Thema Bewerbung: Bewerbungsunterlagen-Check, Karriere-Coaching, Reputation-Check, Bewerbungsfotos und vieles mehr. Aus Erlangen fährt ein Shuttle-Bus kostenlos direkt zur Messe und zurück!
  • Die Messe embedded world findet jährlich Ende Februar in Nürnberg statt. Thema dieser Messe ist alles Rund um den „Embedded“-Bereich, d.h. also Mikrocontroller, energieeffiziente Prozessoren und so weiter. Mit fast 1.000 Ausstellern ist dies eine der größten Messen in diesem Bereich. Für Mathematiker und Physiker, aber nicht nur, mit dem entsprechenden Interesse besteht die Möglichkeit mit Firmen in Kontakt zu treten. Auf der Messe wird aktiv nach Mitarbeitern seitens der Aussteller gesucht. Außerdem gibt es ein „Student Day“ – also ein extra auf Studenten ausgerichtetes Rahmenprogramm.
  • Die CONTACT ist eine ehrenamtlich organisierte, jährlich stattfindende zweitägige Berufsinformationsmesse der ETG und VDE, welche den Studierenden der technischen Bereiche die Möglichkeit bietet auf dem Campus Süd ohne Aufwand den Dialog mit den verschiedensten Unternehmen zu suchen. Erstmals wird es im Winter 2017 einen dritten Tag geben, welcher den Naturwissenschaften gewidmet ist
  • Jedes Jahr finden die die SinoJobs Career Days statt, Europas führende Jobmesse mit China-Fokus. Mehr als 50 Aussteller – darunter Konzerne wie Audi, BASF und Daimler als auch zahlreiche mittelständische Unternehmen – stellen auf den SinoJobs Career Days aus und suchen insbesondere an europäischen Hochschulen ausgebildete chinesische Talente für ihre Niederlassungen in China.
  • Die MASTER AND MORE Messen finden jährlich wechselnd in mehreren verschiedenen Studentenstädten statt. Dort erhält man  Informationen zu rund 1.500 Master-Studiengängen aller Fachbereiche. Neben nationalen und internationalen Hochschulen bietet die Messe auch ein umfassendes Kongressprogramm.
    Weitere Infos findet ihr im Web.

 

Jobs und Nebenerwerbstätigkeiten
  • Die Bayerische Forschungsallianz, kurz BayFOR, ist im Bereich Wissenschaftsmanagement, Technologietransfer und vielen weiteren Gebieten tätig. Es wird schnellstmöglichst eine studentische Hilfskraft für Aufgaben im Fachbereich Informations- und Kommunikationstechnologien/Natur- & Ingenieurwissenschaften gesucht.
  • Der Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik sucht einen/eine Hiwi im Bereich Röntgencomputertomographie. Die Ausschreibung richtet sich explizit auch an Physik Studis.
  • Der Familienservice der Universität sucht häufiger studentische Ferienbetreuungen für die Kinder von Angestellten der Uni und des Uiklinikums während der Ferienzeit. Die Arbeitszeiten sind dabei sehr flexibel festlegbar. Voraussetzung ist natürlich viel Freude und Geduld beim Umgang mit Kindern.
  • Die Hector Fellow Academy schreibt jährlich Promotionsstellen für Physiker und Mathematiker aus. Man kann sich auch mit selbst entwickelten wissenschaftlichen Fragestellungen bewerben.
  • Die Interflex Datensysteme GmbH sucht in Tennenlohe nach Werkstudenten zur Unterstützung bei der Software-Entwicklung (.NET), mit Aufgaben wie beispielsweise Oberflächen-Design mit WPF, das Schreiben von NUnit-Tests (C#) oder Software-Tests. Erfahrung mit C# ist hierfür notwendig, idealerweise auch mit WPF oder WCF. Bei Interesse kann man sich bei Jonas Schneider melden, der das vermitteln kann.
  • Das International Education Center, kurz IEC sucht ab dem 25.09.2017 zwei Trainee Student Advisors (m/w) im Rahmen ihrer Tätigkeit der Beratung über und Vermittlung von Auslandsstudien. Mehr Informationen auch zu Voraussetzungen und Bewerbung findet ihr hier.
  • Der Lehrstuhl für Computational Biology sucht motivierte Doktoranden/Doktorandinnen, die an Schnittstelle zwischen Physik/Chemie und Biologie/Medizin arbeiten. Stark zu empfehlen sind Master in (Bio-)Physik mit gutem Wissen in statistischer Mechanik und Programmierkenntnissen sowie guten Englisch-Kenntnissen und Neigung zu Terminarbeit. Bei Interesse meldet euch bei   hier oder bei Rainer Böckmann, bei dem ihr euch auch mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und entsprechenden Nachweisen.