Angebote für Studis

Hier findet ihr Informationen zu verschiedenen Angeboten, Kursen und Programmen, die für Studierende der Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften von externen Organisationen und der FAU angeboten werden.

Aktuelles

  • Bis zum 22.Dezember können sich die Bachelor-Studierenden unter euch auf Forschungspraktika (1,5 – 3 Monate lang) weltweit bewerben. Der DAAD  vermittelt diese im Rahmen des Stipendienprogramms RISE (Research Internships in Science and Engineering). Nutzt die Chance!

Ab ins Ausland?

  • Allgemein Infos

Immatrikulierte Studis an der FAU finden hier eine Vielzahl von Informationen zu Auslandsaufenthalten im Rahmen des Studiums. So finden regelmäßig Infoveranstaltungen statt zu verschiedenen Angeboten, bürokratischen Eigenheiten aber auch Auslandsstipendien. Beachtet auf jeden Fall aber auch die zusätzlichen Austauschmöglichkeiten einzelner Fachbereiche (also Fakultäten oder Departments). Für weitere Fragen steht Frau Döpper vom Referat für Internationalisierung der FAU gerne zur Verfügung oder Patrik Stör speziell für die Naturwissenschaftliche Fakultät.

  • Down Under Hochschulmessen

Ein Studium in Australien oder Neuseeland zu realisieren ist einfacher als man vielleicht denkt und auch finanziell machbar. So können BAföG-Empfänger ein Semester mit dieser Förderung abdecken. Eine Vielzahl von Stipendiengebern unterstützt darüber hinaus Studierende bei ihrem Auslandsaufenthalt. Wer nach seinem Bachelorabschluss einen Master erwerben möchte, dem bieten besonders die einjährigen Studienprogramme in Australien eine hervorragende Alternative.
Wenn die nächste Messe ansteht, werden wir sie hier ankündigen.

Ständige Angebote

  • Bonding und BEST

BEST ist das Board of European Students of Technology, eine Studenteninitiative für internationale Kontakte und Erfahrungsaustausch an vielen technischen Universitäten Europas. Kooperationspartner in Deutschland ist bonding.
Ein BEST Course dauert mindestens 7 Tage und besteht aus 22 Studenten aus rund 15 verschiedenen Ländern. Veranstaltet wird er von Studenten an den jeweiligen europäischen Hochschulen der BEST Gruppen. Die Kurse der Winter Season finden zwischen dem 1. Dezember und 8. März statt. Anmeldeschluss ist Mitte Oktober.

  • Digitale Skriptsammlung

Speziell für Physik- (und auch bedingt für Mathe-) Studis gibt es mit physikmethoden.de eine Internetplattform für digitale Skripte.  Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Skripten aus den Bereichen Physik, Mathematik und Mathematische Methoden, die vor allem Physikstudis bei ihrem Studium unterstützen sollen. Die Skripte können kostenlos heruntergeladen werden. Nebenbei ist es für jeden möglich, auf der Homepage selbst Skripte einzustellen.

  • Englischkurse für Physikstudierende

Zur Zeit bietet das Sprachenzentrum regelmäßig Englischkurse an, die speziell auf Studierende der Physik zugeschnitten sind. Es gibt normalerweise zwei verschiedene Kurse, zum einen „Spoken English in Physics“ zum anderen „Written English in Physics“. Den ersten gibt es dieses Semester auf jeden Fall, der zweite wird nur stattfinden, wenn es genügend Interesse gibt. Für beide Kurse sind Englisch-Kenntnisse von Level 3 nachzuweisen, dies funktioniert über das übliche Prozedere des Sprachenzentrums. Weitere Informationen erhält man unter www.sz.uni-erlangen.de. Interesse bekunden kann man mit einer formlosen E-Mail an peter.hull@fau.de. Meldet euch immer rechtzeitig vor Semesterbeginn, das Angebot besteht nur, solange sich genügend Interessenten finden.