Hörsaalquiz

Was? Pubquiz goes Hörsaal
In Gruppen von bis zu fünf Personen kämpft Ihr Euch durch acht Wissensgebiete, zu denen es jeweils fünf Fragen gibt – zwei offene und drei Multiple-Choice (wobei es hier auch mal Bilder-, Musik- oder Video-Fragen geben kann). Pro richtige Frage gibt es einen Punkt und die Gruppe mit den meisten Punkten am Ende erhält den Hauptpreis. Obendrein kann der zweite Platz mit der Beantwortung der Masterfrage einen kleineren, zweiten Preis gewinnen. Sollte er die Frage nicht beantworten können, bleibt zuletzt noch für den dritten Platz diese Chance. Die drei letztplatzierten Gruppen wiederum dürfen jeweils einen Vorschlag für das Spezialgebiet der nächsten Ausgabe nennen, über welche dann der Hörsaal abstimmt.
Selbstverständlich bitten wir darum, vollständig auf (elektronische) Hilfsmittel zu verzichten.
Die permanenten Wissensgebiete sind:
  •     Sport / Spiel
  •     Musik / Film / Entertainment
  •     Allgemeinwissen
  •     Geographie
  •     Kunst / Kultur
  •     Geschichte
Des Weiteren wird es zwei Spezialgebiete geben:
  •     Die größten Geheimdienstpannen (als Wunsch der letztplatzierten Teams des vorigen Quiz)
  •     geheim 😉

Getränke und Knabbersachen werden selbstverständlich zum Unkostenbeitrag bereit gestellt.

Überlegt Euch am besten schon im Voraus einen kreativen Gruppennamen! 😉
All das wird stattfinden im Hörsaal HG der Physik [hier]. Wenn Du aus der Stadt kommst, bringt Dich die Buslinie 293, 20 oder 287 am bequemsten dorthin jeweils Haltestelle Sebaldussiedlung.
Los geht’s dann um 20:00.

Siebte Ausgabe (20.06.2017)

Sieger
  1. Die kleinliche Vierergruppe (38 Punkte)
  2. Konkurrenzlose Optimierer (37,5 Punkte)
  3. Der rote Keil (35,5 Punkte)

Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung – Wer kennt sie nicht.. Bei unserer Bierfrage wollten wir von euch wissen, wie viele Buchstaben das längste Wort im Duden-Korpus besitzt. Eure Antworten lagen bei 39,6 ± 13,0 Buchstaben, tatsächlich hat das obige bürokratische Monstrum jedoch 67!

Sechste Ausgabe (04.05.2017)

Sieger
  1. Quizzlybears (42,5 Punkte)
  2. Das Schokomonster (42 Punkte)
  3. Team Testosteron (41,5 Punkte)

Die Bierfrage war dieses Mal wohl etwas schwieriger. Im Mittel habt ihr geschätzt, dass 85,17 ± 7,69 % der Tatverdächtigen bei vollendetem Mord oder Totschlag laut Polizeilicher Kriminalstatistik 2015 aus der Verwandtschaft oder näheren Bekanntschaft des Opfers kamen. In Wirklichkeit waren es dann aber doch „nur“ 68,4 %.

Insgesamt gab es dieses Mal drei Fragen, die zu 100 % beantwortet wurden: Mit Oompa Loompas, 1,2 oder 3 und Bildern vom Mauerfall kennt ihr euch anscheinend ausgezeichnet aus!

Nachholbedarf gibt es dafür beim Buschwindröschen und der Bahn-Werbung (jeweils 6 %) sowie bei Gaius Pupus (14 %).

Wie lange dauert das Musik-Video zu „Work“ von Rihanna, wenn man jedes Mal, wenn das Wort „Work“ fällt, das Video um 5% beschleunigt (ohne Zinseszins)? Ihr habt im Mittel 46 ± 25 s getippt, korrekt war 93 s. Im 10%-Rahmen um diesen Wert lagen 6 % der Teams.

Fünfte Ausgabe (17.01.2017)

Sieger
  1. Holzi Holzi Holz (33 Punkte)
  2. Lineare Algebra Aufgabe 3 (30 Punkte)
  3. Les Quizerables (29,5 Punkte)

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Bierfrage lagt ihr im Mittel dieses Mal richtig gut, am nähesten von allen bisherigen: 31,37 ± 12,55 % der Fläche Deutschlands sind eurer Meinung nach mit Wald bedeckt, bei den korrekten 31,96% ist das wirklich sehr, sehr gut! Allein die Standardabweichung ist hier ein wenig aus den Fugen geraten 😉

Unter den Museen wurde, quelle surprise, das Louvre am häufigsten erkannt (43 der 50 Teams), am seltensten wiederum erkanntet ihr die Neue Pinakothek München (6 von 50). Insgesamt kamt ihr hier im Mittel auf 49% der Punkte.

Bei den Musikvideos kam Britney Spears bei euch auf Platz 1, mit 36 richtigen Antworten, während den letzten Platz mit 17 Madonna belegte.

Mit bAfÖG (oder so ähnlich…) kennt ihr euch super aus, jedes Team fand hier die korrekte Schreibweise.

Wie gefährlich Fake-News wirklich sind wurde von euch bestätigt: Allein vier Teams konnten die richtige Schlagzeile entlarven.


Vierte Ausgabe (17.11.2016)

Sieger
  1. Hair Force 1 (36,5 Punkte)
  2. Rote Keil (34,5 Punkte)
  3. 2B v -2B (33,5 Punkte)

Auswertung Quiz 4

Der Mietpreis der luxuriösen Studentenbude wurde von euch im Mittel auf 533,60 ± 95,12 EUR getippt. In Anbetracht des wahren Wertes von 522,75 EUR wart ihr also richtig gut!

Warmes Wasser, kaltes Wasser? Bis auf ein Team (und das hatte zuerst auch noch das richtige angekreuzt) lagt ihr hier alle richtig! Wer es sich noch einmal anhören möchte: http://www.npr.org/2014/07/05/328842704/what-does-cold-sound-like


Dritte Ausgabe (27.06.2016)

Sieger
  1. Einhornflüsterer (33,5 Punkte)
  2. Andis Geburtstags Bros* (31,5 Punkte)
  3. Lars Samurai (31 Punkte, nach Stichfrage)
  4. Die Weißmainer (31 Punkte)

auswertung3Den Preis des köstlichen Mensa-Menüs habt ihr mit gemittelt 5,46 ± 0,66 EUR beim wahren Preis von 5,79 EUR sehr gut geschätzt!
Auch die Kalorien-Anzahl einer Tafel Ritter-Sport Rum-Traube-Nuss wurde mit einem Mittelwert von 574 ± 158 beim wahren Wert von 516 recht gut getroffen.


Zweite Ausgabe (27.04.2016)

Sieger
  1. S&M-FSJ (26,5 Punkte)
  2. the worthless peons +1 (25 Punkte, nach Stichfrage)
  3. Lars men standing (25 Punkte)

Richtige Antworten pro Wissensgebiet

Wer Simbas Freundin ist, wusstet ihr alle – bis auf ein Team.

Beim östlichsten Bundesstaat der USA war es dann jedoch umgekehrt 😉

Bei der Frage welches der Lebensmittel definitiv vegan sei, lagt ihr mit 25% genau im Erwartungswert.

Die meisten haben das erste Logo als Guinness oder Ryanair identifiziert, jedoch entschieden sich 21 für das Bier, während 14 für die Fluggesellschaft stimmten. Es gab aber bspw. auch den Vorschlag, es handle sich um das Logo der Landesgartenschau.

Bei der Bierfrage wurde die Schwarmintelligenz vom Katzen-Faktor besiegt: Bei 221.335 tatsächlichen Views lag der Mittelwert eurer Antworten bei 34.089.161! Ein Team sprach dem Video gar 558 Mio. Views zu.

Einige der lustigen Antworten:

Meine Mudda wurde, so viel ich weiß, nicht von Suarez gebissen. Auch zu Angela Merkel konnten wir leider nichts finden.

„The 900“ wurde tatsächlich nicht von Barney Stinson als erstes geschafft 😉

Der Balloon Dog ist auch leider nicht von Harald Glööckler und würde K.I.Z. malen, so käme wohl eher nicht das heraus: Dass Frauke Petry einen Grimme-Preis gewinnt, wird wohl auch noch ein Weilchen dauern.

Bei Stefan Sichermann wart ihr sehr kreativ: Vom Erfinder von mp3 (viele Antworten, allgemein auch eine sehr schöne Antwort!), über Grüner und Zirndorfer zu Playmobil und dem Rundfunkmuseum, aber auch den Panama Papers, waren sehr schöne Antworten dabei!

Ob der Junker Jörg auch mal Knecht von Walther von der Vogelweide war? Wir vermuten eher nicht. Oder ob es gar der Chef-Busfahrer im VGN-Racing-Team ist?


Erste Ausgabe (13.01.2016)
Sieger
  1. Lars but not least (33 Punkte)
  2. PMS (31,5 Punkte)
  3. Känguru & Co. Detektivbüro (30 Punkte)
Richtige Antworten pro Wissensgebiet
Richtige Antworten pro Wissensgebiet

Drei Fragen habt ihr zu 100% richtig beantwortet! Allesamt aus dem Spezialgebiet Big Bang Theory / Scrubs.

Den Weg von der Hauptbib zur Havana Bar fanden schon nur noch 74% 😉

Dass das Amt Blank der Vorläufer des Bundesverteidigungsministeriums war wusste gar nur ein Team.

Die Bierfrage nach der Anzahl der Studiengänge an der FAU habt ihr im Mittel mit 228 beantwortet. Bei 244 als richtige Antwort schlug die Schwarmintelligenz also zu! Die größten Abweicher waren hier Antworten von 87 und 403.