Gemeinsame Ferienakademie 2017

Vom 17.-29. September 2017 findet im Sarntal (Italien) wieder die gemeinsame Ferienakademie von FAU, Uni Stuttgart und TU München statt. Der Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie ist dabei mit dem Kurs „Statistical Methods in Risk Management“ beteiligt. Dozenten sind Prof. Fischer (FAU, Bayerische Landesbank), Prof. Czado (TU München), sowie Prof. Ruckdeschel (Uni Oldenburg). Themenschwerpunkt wird in diesem Jahr die Modellierung von operationellen Risiken sein. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, sowie An- und Abfahrt (Bus ab Erlangen, München oder Stuttgart) werden übernommen. Neben dem Kursprogramm kommt selbstverständlich auch der Freizeitteil nicht zu kurz. Insbesondere sind im Sarntal Wanderungen jeglichen Schwierigkeitsgrades möglich und der Ausblick von dort in Richtung Dolomiten und Zentralalpen ist überragend!  Zur Teilnahme ist die Abgabe einer formalen Bewerbung erforderlich. Anmeldefrist ist der 09. Mai 2017, Rückfragen gerne an marius.pfeuffer@fau.de, weitere Infos und Anmeldung unter: www.ferienakademie.de

Akademika in Nürnberg am 23. und 24. Mai

Am 23. und 24. Mai findet in Nürnberg die Job-Messe akademika mit vielen interessanten Arbeitgebern statt. Für Studierende ist der Eintritt und die Anreise mit dem Shuttle-Bus aus Erlangen kostenlos. Neben verschiedenen Infoständen der Arbeitgeber und konkreten Stellenangeboten gibt es außerdem das klassische Rundum-Paket wie Bewerbungsmappenchecks, Karrierecoaching oder Bewerbungsfotos.
Wenn ihr mehr wissen wollt, dann schaut hier vorbei. Außerdem findet ihr dort auch alle Infos zur kostenlosen Busanreise.

Tutorenkurs

Für Tutorinnen und Tutoren bietet das Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)
zu Beginn dieses Sommersemesters wieder ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
mit Zertifizierungsmöglichkeit an. Die Teilnehmenden eignen sich im Zuge der
Fortbildungen didaktische, persönliche und soziale Kompetenzen an, um Tutorien
und Übungen lernförderlich zu gestalten und Studierende gut zu betreuen.
Weitere Informationen dazu findet ihr unter auf der FBZHL-Homepage<http://www.fbzhl.fau.de/angebot/tutoren>
und die Anmeldung erfolgt via StudOn: https://www.studon.fau.de/cat1780022.html<https://www.studon.fau.de/cat1604338.html>.
Bei Rückfragen könnt ihr euch an Alessandra Kenner unter fbzhl-tutoren@fau.de<mailto:fbzhl-tutoren@fau.de> wenden.

Firmenkontaktmesse EcoMatika

am Donnerstag, dem 27.4.2017, von 9.40 bis 15 Uhr, findet an der TU Braunschweig die Firmenkontaktmesse EcoMatika statt.

Die EcoMatika richtet sich insbesondere an Studierende der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Ihr erhaltet die Möglichkeit, Euch an zahlreichen Unternehmensständen aus erster Hand über Praktikumsplätze, Abschlussarbeiten und Einstiegsmöglichkeiten zu informieren. Darüber hinaus berichten Absolventen in einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm aus ihrer beruflichen Praxis.

Solltet ihr Interesse haben, findet ihr weitere Informationen hier.

Neue Schlüsselqualifikationen am ZIEW

Dieses Sommersemester wird das ZIEW als Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion
und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) neu eröffnet. In diesem Zusammenhang wird
sich das ZiWiS noch stärker als bisher dem Angebot von Schlüsselqualifikationen
widmen. Diese umfassen dabei Kompentenzen für Studium und Beruf, d.h. Veranstaltungen,
die gezielt überfachliche Kompetenzen fördern und den neuen Bereich der
Wissenschaftsreflexion, d.h. Veranstaltungen, die Wissenschaft kontextualisieren
und sich Gedanken über ihre Aufgaben, Prinzipien, Wirkung etc. machen. Die Angebote
im Berech Kompetenzen für Studium und Beruf könnte ihr auf der Hompage
finden. Im Bereich Wissenschaftsreflexion werden im Sommersemester folgende
Veranstaltungen angeboten:
– Collegium Alexandrinum (Info zur Veranstaltung)
– Darwin, Lamarck und Co. – Zur Entwicklung des evolutionären Denkens (Info / Beitritt)
– Gehirn, Moral, Gesellschaft: Eine Einführung in die Neuroethik (Info / Beitritt)
– Grundfragen der Wissenschaftsethik (Info Beitritt über MeinCampus)
– Methodische Grundlagen der Zukunftsforschung und aktuelle Forschungsbeispiele
(2 Kurse: Info 1 , Info 2 / Beitritt über MeinCampus)
– Schreitet die Wissenschaft voran? Wissenschaftstheoretische Positionen im 20. Jahrhundert (Info / Beitritt)
– Und wozu brauche ich das? Über die Nützlichkeit von Wissenschaft (Info / Beitritt)
– Wissenschaftsphilosophie – eine praxisorientierte Einführung (Info / Anmeldung in der
ersten Sitzung)
– Wissenschaftsreflexion: Theorie – Ethik – Praxis (Info zur Veranstaltung)
Wir möchten euch vor allem auf zwei Kurse mit dem Thema „Das Studium erfolgreich
managen mit Lerntechniken für die Prüfungsvorbereitung“ aufmerksam machen. Sie
sind an Studierende gerichtet, die sich während der Klausurenphase überfordert
und gestresst fühlen und dagegen Strategien lernen möchten, die die Methoden-
und Persönlichkeitskompetenz betreffen. Die Kurse finden entweder an vier
Montagen, 17.30-19.00 Uhr (08.05.17, 15.05.17, 29.05.17, 19.06.17; Beitritt)
oder an vier Donnerstagen, 10.15-11.45 Uhr (11.05.17, 18.05.17, 1.06.17, 22.06.17;
Beitritt) statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen pro Kurs
begrenzt. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch an Leonie Dister unter leonie.distler@fau.de wenden.

Vorträge zur Mathematik in den Lebenswissenschaften

Am Montag, 03.04., Dienstag, 04.04., und Mittwoch 05.04., werden einige spannende Vorträge zum Thema „Mathematik in den Lebenswissenschaften“ gehalten. Die Vortragenden kommen aus ganz Deutschland.

Zunächst wird jede*r Vortragende 15 Minuten lang über den Satz von Picard-Lindelöf referieren. Direkt im Anschluss daran findet ein etwa 45 minütiger Vortrag über seine/ihre Forschung statt. Alle Vorträge finden in H13 statt, der genaue Zeitplan ist unten angefügt.
Wir freuen uns über jeden, der mit Interesse vorbeikommt und freuen uns auf angeregte Diskussionen!

Gamma Ray telescope in the classroom

There will be a new Physics elective course coming with the new
semester, beginning in the lecture free time, one week before the
semester starts. In this lecture an introduction to ground based gamma
astronomy will be given and data from the FACT-telescope will be taken
live from the CIP-Pool. Beside the observation of gamma-ray sources,
data with ROOT based software packages will be analyzed and interpreted.
Additional information as well as the link to the registration for this
course can be found in the poster below.

(English) ICPS 2017

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar. Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern.

The International Conference of Physics Students (ICPS) will be next held in Turin (Italy) between August 7th and August 14th, 2017. The past 31 editions of this event, held every year in a different country, have demonstrated incredible success and interest from students worldwide and this year’s meeting promises to be an excellent opportunity for students to present their research projects, enjoy wonderful guest lectures, visit research centers and industries in the North of Italy and socialize with young members of the international physics community. Participants can also expect to get a flavor of Italian culture, with its historical and artistic wealth and its excellent cuisine.
 
Please visit www.icps2017.it to explore the program, see who are our guest speakers, which institutions we will be visiting and what the city of Turin has to offer.

Ferienakademie 2017

Ihr wisst noch nicht, was ihr in den Ferien zwischen Sommer – und Wintersemester machen sollt. Dann bewerbt euch für die Ferienakademie 2017. Bei dieser Akademie habt ihr die Möglichkeit euch mit Studenten und Professoren aus Stuttgart als auch München zu vernetzen und euch über spannende Themen aus den verschiedensten Gebieten, wie Biologie, Chemie, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Medizin, Philosophie, Physik, Psychologie und weiter, zu unterhalten.
Wir haben euer Interesse geweckt?
Dann guck doch einfach mal auf der Webseite vorbei für mehr Informationen: http://www.ferienakademie.de

Rückmeldung für das Sommersemester

Der Zeitraum zur Rückmeldung für das nächste Sommersemester hat begonnen. Um auch für das nächste Semester immatrikuliert zu bleiben, überweist bitte bis zum 08.02. (kommender Mittwoch) den Semesterbeitrag von 113€ (42 für das Studentenwerk und 71 für das Basissemesterticket – Achtung, neuer Betrag!) an das Studentenwerk.
Mehr Infos und die genauen Daten findet ihr auf MeinCampus unter der Rubrik „Studentenkanzlei aktuell“.